Filtern nach

Muscheln

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

Die Idee ist, dass Kinder oder auch Erwachsene spielerisch das Tauchen erlernen und nicht zu viel darüber nachdenken. Die Anwendungsmöglichkeiten der Muscheln und Muschelhälften sind ähnlich wie bei Tauchringen. Sie sinken rasch ab und sind in verschiedenen Farben erhältlich. Der große Unterschied liegt in der Anwendungsmöglichkeit. Denn zwei Muschelhälften können mit Hilfe eines O-Rings (Gummiband) zu einer ganzen Muschel kombiniert werden. Dadurch kann etwas in der Muschel versteckt werden, wie z.B. eine Perle oder eine Information bei einem Postenlauf.

Spielmöglichkeiten mit den Muscheln und Muschelhälften

Shell Turning

Unterschiedliche Muschelhälften zusammensetzen und unter Wasser drehen.

Shell Turning 2

Trickkarte in der Muschel einklemmen, wer darf den Trick vorzeigen?!?

Shell Press

Muschelkälfte auf den Hallenbad-Boden oder an die Hallenbad-Wand pressen.

Swimming Shell

Die Muschelhälfte sorgfältig auf der Wasseroberfläche legen und schwimmen lassen.

Treasure Shell

Die Muschelhälfte mit einem Gegenstand auf der Wasseroberfläche legen und schwimmen lassen.

Treasure Shell 2

Die Muschel mit einer Perle versenken um diese anschließend zu suchen.

Bei der Trickkarte "Shell Dive 2" bilden wir 2er Teams um die farbigen Muschelhälften gegenseitig zu verstecken. Schummeln ist dabei nicht erlaubt ;-)

Im Trickkarten Trickkarten Set ist als Beispiel die Trickkarte "Shell Dive" enthalten. Im Meerjungfrauen Schwimmunterricht tauchen wir nach verschiedenfarbigen Muschelhälften.

Damit die Trickkarten nicht wegschwimmen dienen die Muschelhälften als Halterung. Die Illustration "SHELL STAND" zeigt wie dies genau funktioniert. Echt genial!